Infrarot-Wandheizung – gleichmäßig alle Flächen erwärmen

Viele Datschen, Lauben, Bäder oder Kellerräume werden gar nicht oder mit veralteten Holz- bzw. Kohleöfen beheizt. Das ist weder umweltfreundlich noch besonders komfortabel. Außerdem werden in baldiger Zukunft viele konventionelle Heizvarianten ihre Nuztungsberechtigung verlieren. Alternativen ohne aufwändige Umbauten sind gefragt…

Die Infrarot-Wandheizung von power-on lässt sich platzsparend anbringen, unkompliziert installieren und einfach bedienen. Die Umrüstung oder Nachrüstung ist daher kein Problem. Sie arbeitet völlig wartungsfrei, ohne dass der Schornsteinfeger kontrollieren muss.

Mit einer Infrarot-Wandheizung lässt sich jeder Raum sehr schnell aufwärmen, ohne großen Vorlauf. Die Wärme verteilt sich gleichmäßig auf alle Flächen im Raum, die die Strahlung reflektieren.

Eine IR-Wandstrahlungsheizung ist nicht nur für private Wohnräume eine sinnvolle Investition, sondern auch für Gewerberäume oder -hallen, in denen kein Heizsystem vorhanden ist oder nur ein veralteter Öl- oder Kohleofen installiert ist.

Es gibt zudem eine hohe Flexibilität im Design. Eine IR-Wandheizung kann als bewusstes Gestaltungselement eingesetzt werden oder unauffällig im Hintergrund heizen. Ultraleicht, formschön, hoch effektiv und innovativ, lassen sich die Heizpaneele in Quer- oder Hochformat einfach auf der Wand installieren.